M.S.D. Medien Service Deutschland West GmbH

Sehr geehrte Nutzer/innen unseres Internetportals,
wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten. Wir möchten, dass Sie sich hierbei sicher und wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für uns einen hohen Stellenwert, denn wir verstehen Datenschutz als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal. Die folgenden Datenschutzbestimmungen sind dafür gedacht, Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten zu informieren.

Online-Bewerbungstool
M.S.D. ist ständig auf der Suche nach qualifizierten und motivierten Mitarbeitern. Neben dem Postweg können Sie zur schnellen und komfortablen Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular nutzen. Ihre Angaben, die Sie uns dabei übermitteln, verwenden wir ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung und geben diese nicht an Dritte außerhalb weiter. Ihre Angaben und elektronischen Dokumente werden von uns für die Dauer des Bewerbungsverfahrens in einer Bewerberdatenbank gespeichert.
Oft haben wir mehrere besonders geeignete Bewerber, jedoch nur eine Position zu besetzen. Ihre Zustimmung voraussetzend, bieten wir Ihnen für den Fall der Nichtberücksichtigung Ihrer Bewerbung an, Ihre Daten in unseren Bewerberpool aufzunehmen. So kann Ihre Bewerbung auch bei künftigen Stellenangeboten berücksichtigt werden. Sollten Sie Ihre Daten nur für ein konkretes Stellenangebot berücksichtigt sehen wollen und einen Verbleib Ihrer Bewerbungsunterlagen in unserem Bewerberpool nicht wünschen, informieren Sie uns und wir löschen Ihre Daten.
Für die Online-Übermittlung Ihrer Bewerberdaten setzen wir ein Verschlüsselungsverfahren ein, so dass Ihre Angaben vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden (s.u.). Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen, die Sie uns per E-Mail senden, unverschlüsselt an uns übertragen werden. Wir empfehlen daher den Gebrauch des Online-Bewerbungsformulars.

Verschlüsselung
Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Neben der Absicherung der Betriebsumgebung setzen wir ein Verschlüsselungsverfahren (z. B. Onlinebewerbung) ein. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden dann in verschlüsselter Form mittels eines SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) übertragen und authentisch geprüft, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https.... beginnt.